Mehrwert - KSKQ - Kraftfahrer-Sozialkompetenz-Qualifikation

Direkt zum Seiteninhalt

Mehrwert

Mehrwert (für Kraftfahrer/innen)

Der Mehrwert für Kraftfahrer/innen liegt neben der Steigerung der eigenen sozialen Kompetenz in der:

  • Steigerung der eigenen Persönlichkeit
  • höheren Akzeptanz in Beruf und Alltag
  • Verbesserung der beruflichen Perspektiven
  • positiveren Darstellung der eigenen Kompetenzen
  • Aufwertung der eigenen Präsenz
  • Aufwertung des eigenen Sozialniveaus
  • Steigerung der eigenen Wertigkeit
  • Dokumentation der eigenen sozialen Qualität
  • Auszeichnung als Qualitäts-Bkf
  • Evtl. Steigerung des eigenen Lohn- bzw. Verdienstniveaus


Mehrwert (für Unternehmen)

Der Mehrwert für Unternehmen liegt neben der Steigerung des eigenen Images in:

  • der Steigerung des unternehmerischen Images
  • der öffentliche Darstellung der Qualität des Fahrpersonals
  • der gesteigerten Wahrnehmung von Kunden
  • der Repräsentanz des Fahrpersonals gegenüber Kunden
  • der Steigerung der Qualität des Fahrpersonals
  • der Wertsteigerung des Unternehmens
  • Wertsteigerung der Frachtkosten
  • der öffentlichen Wahrnehmung des Fahrpersonals
  • der höheren Akzeptanz des Fahrpersonals
  • der Einsicht der Arbeits- und Darstellungsweise des Fahrpersonals bei Kunden
  • der öffentliche Darstellung der unternehmerischen Sozialkompetenz
  • der positiven Wahrnehmung am Arbeitsmarkt gegenüber Arbeitsuchenden
  • der Selektierung z.B. bei der Neubesetzung freier Stellen
  • der Informationsmöglichkeit zu einzelnen Fahrern/innen
  • Meldungsmöglichkeiten bei groben Verstößen


Mehrwert (für die allg. Öffentlichkeit)

Der Mehrwert für die allgemeine Öffentlichkeit liegt neben einer angestrebten Solidarität zwischen den einzelnen Verkehrsteilnehmern/innen in:

  • einem verständnisvolleren Miteinander im Alltag
  • einer verstärkten Hilfsbereitschaft seitens des Fahrpersonals
  • einem harmonischeren Umgang seitens des Fahrpersonals (weniger Drohgebärden, verbale Eskalation o.Ä.)
  • einer gesteigerten Kommunikationsbereitschaft seitens des Fahrpersonals
  • einer Meldungsmöglichkeit bei groben Verstößen
  • Meldungsmöglichkeit bei besonderen Verdiensten seitens des Fahrpersonals
  • der Erkennung von registriertem Fahrpersonal


Mehrwert (für die Politik)

Der Mehrwert für die Politik liegt neben der internationalen Aufwertung eines der wichtigsten deutschen Wirtschaftszweiges in:

  • der Erweiterung der geltenden Gesetzesgrundlagen
  • der Erweiterung des § 185 StGB (Beleidigung in Wort u. Gestik als aktive/r Teilnehmer/in im Straßenverkehr in Ausübung der Tätigkeit als Fahrpersonal) über ein Punktesystem
  • der Erweiterung des § 249 StGB (Nötigung als aktive/r Teilnehmer/in im Straßenverkehr in Ausübung der Tätigkeit als Fahrpersonal) über ein Punktesystem
  • der Erweiterung des § 142 StGB (Fahrer- bzw. Unfallflucht als aktive/r Teilnehmer/in im Straßenverkehr in Ausübung der Tätigkeit als Fahrpersonal)) über ein Punktesystem
  • der Erweiterung des § 69 StGB wie folgt:
  • der Erweiterung des § 315 Abs. C StGB bei grobfahrlässiger oder beabsichtigter Gefährdung des Straßenverkehrs (als aktive/r Teilnehmer/in im Straßenverkehr in Ausübung der Tätigkeit als Fahrpersonal) über ein Punktesystem (je nach Umfang mit Entzug der Quali Card)
  • der Erweiterung des § 316 (Trunkenheit als aktive/r Teilnehmer/in im Straßenverkehr in Ausübung der Tätigkeit als Fahrpersonal) über ein Punktesystem (je nach Umfang mit Entzug der Quali Card)
  • der Erweiterung des § 323 Abs. A StGB (Vollrausch durch Trunkenheit und/oder der Einnahme berauschender Mittel als aktive/r Teilnehmer/in im Straßenverkehr in Ausübung der Tätigkeit als Fahrpersonal) mit sofortigem Entzug der Quali Card
  • der Erfassung grobfahrlässiger und/oder mutmaßlicher Verfehlungen und/oder Verstößen durch Dritte.


In Zusammenarbeit mit





Besuchen Sie auch


Netzwerk für Transport und Logistik

Zurück zum Seiteninhalt